Cremige Süßkartoffelsuppe mit Möhren, Kürbis, Orange und getoppt mit Mock Duck – Veganes Rezept

Cremige Süßkartoffelsuppe mit Möhre, Kürbis und Orange Vegan

Cremige Süßkartoffelsuppe mit Möhren, Kürbis, Orange und getoppt mit Mock Duck – Veganes Rezept

Hier ein Rezept für eine wirklich leckere und vegane cremige Süßkartoffelsuppe mit Möhren, Kürbis und Orange. Dazu gibt’s als Topping optional vegane würzig gebratene Mock Duck. Ideal für den Herbst und Winter! 

ZUTATEN FÜR DIE CREMIGE SÜSSKARTOFFELSUPPE VEGAN

Für 4 Portionen, Zurbereitungszeit: 30 Minuten

  • 400g Süßkartoffel
  • 300g Kürbis (z.B. Hokkaido)
  • 2 Karotten
  • 2 Orangen
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 500ml Brühe
  • 1 EL Agavendicksaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kürbiskernöl, Petersilie und Walnüsse als Topping (optional)

WAS DU FÜR DIE GEBRATENE MOCK DUCK ALS TOPPING BRAUCHST (OPTIONAL):

Für 4 Portionen Suppe, 8 Minuten

  • Mock Duck aus der Dose (gibt’s z.B. im Asialaden), alternativ kann man auch einfach Räuchertofu nehmen
  • Sesamöl (oder Sonnenblumenkernöl)
  • Salz (normal oder Rauchsalz)
  • Falls vorhanden: Liquid Smoke
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 TL Agavendicksaft
Cremige Süßkartoffelsuppe mit Möhren, Kürbis und Orangen Rezept

CREMIGE SÜSSKARTOFFELSUPPE MIT MÖHREN, KÜRBIS UND ORANGE – SO GEHT'S:

  1. Süßkartoffel, Kürbis und Möhren in ca. 2cm große Würfel schneiden, dann kurz zur Seite stellen. Anschließend die Zwiebeln und die Knoblauchzehe in feine Würfel schneiden.
  2. Olivenöl in einen Suppentopf geben und auf der höchsten Stufe erwärmen. Wenn der Topf heiß ist: Zwiebeln und Knoblauch dazu geben und leicht anbraten lassen. Nach einer Minute den Agavendicksaft dazu geben und weitere 2 Minuten braten lassen. Anschließend den Herd auf mittlere Hitze stellen.
  3. Nun auch die Süßkartoffel, Kürbis und Möhren dazu geben und unter gelegentlichem Rühren 5 Minuten dünsten lassen.
  4. In der Zwischenzeit die beiden Orangen auspressen.
  5. Nach den 5 Minuten den Orangensaft mit in den Topf geben und weitere 5 Minuten köcheln lassen. 
  6. Anschließend die Brühe dazu geben, Deckel auf den Topf setzen und weiterhin bei mittlerer Hitze für ca. 15 Minuten köcheln lassen.
  7. Den Herd nun auf geringe Hitze stellen und das Gemüse mit einem Mixstab zerkleinern bis es zu einer cremigen Suppe wird.
  8. Die cremige Süßkartoffelsuppe mit Möhren, Kürbis und Orange muss nun nur noch mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt werden.
  9. Anrichten und mit Kürbiskernöl, Walnüssen und Petersilie garnieren (optional) oder auf dem Herd stehen lassen und zusätzlich die gebratene Mock Duck machen (8 Minuten), anschließend anrichten.
  10. Lass dir die cremige Süßkartoffelsuppe vegan schmecken!

GEBRATENE MOCK DUCK ALS TOPPING FÜR DIE CREMIGE SÜSSKARTOFFELSUPPE VEGAN – SO WIRD'S GEMACHT:

  1. Mock Duck aus der Dose nehmen und in ca. 0,5cm breite Streifen schneiden (alternativ das selbe mit dem Räuchertofu machen).
  2. Sesamöl (alternativ: Sonnenblumenkernöl) in einer beschichteten Pfanne auf höchster Stufe heiß werden lassen. Die Mock Duck Streifen dazu geben und eine Minute scharf anbraten lassen.
  3. Den Agavendicksaft und etwas (Rauch-)Salz dazu geben. Wenn vorhanden außerdem ein paar Tropfen Liquid Smoke. Weitere 2 Minuten anbraten lassen.
  4. Nun mit der Sojasauce ablöschen und weitere ca. 3 Minuten braten. Dabei Hitze leicht reduzieren.
  5. Fertig! Nun die cremige Süßkartoffelsuppe mit Möhren, Kürbis und Orange anrichten und mit der Mock Duck garnieren. Guten Appetit!
Cremige Süßkartoffelsuppe vegan Rezept

Artikel teilen