Start your day right: Süßkartoffel-Apfel-Bowl

Süßkartoffel-Apfel-Bowl

Super schnell und mit nur wenigen Zutaten gemacht: Die Süßkartoffel-Apfel-Bowl für ein leckeres Frühstück. Hier liest du, wie es geht. Guten Appetit!

Was du für eine Portion brauchst:

Für den Brei:

  • 200g Süßkartoffel
  • 1/2 Apfel
  • 20 ml Wasser
  • 50 ml Hafermilch

Und als Toppings (Kann natürlich variiert werden):

    • Pekannüsse
    • Cashews
    • Kakaonibs
    • Einen halben klein gewürfelten Apfel
    • 1/2 TL Zimt
    • 1 EL Agavendicksaft

Und so bereitest du die Süßkartoffel-Apfel-Bowl zu:

  1. 1/2 Apfel und Süßkartoffel waschen und anschließend in mittelgroße Stücke schneiden.
  2. Anschließend in einen kleinen Topf geben. Ebenso das Wasser (damit es gleich nicht anbrennt). Dann den Herd auf mittlere Hitze stellen.
  3. Rund 20 Minuten köcheln lassen und dabei regelmäßig gucken, dass nichts anbrennt. Ggf. Hitze noch etwas runter stellen oder etwas Wasser nachgießen.
  4. Wenn die Süßkartoffel und der Apfel weich sind, vom Herd nehmen und Hafermilch dazu gießen. Danach mit einem Stabmixer (alternativ Standmixer) zu einer cremigen Masse vermischen.
  5. Nun die Masse in eine Schüsseln geben, Zimt und Agavendicksaft darüber verstreuen und die restlichen Toppings verteilen.
  6. Genießen und schmecken lassen!

Süßkartoffel-Apfel-Bowl zubereiten

Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.